Zurück zum Blog

Warum ist Puls sicher?

Viele Unternehmen haben Angst davor, dass ihre Daten gegen sie selbst verwendet werden können. Wir erklären, warum unser digitaler Dienst so sicher ist wie jeder andere Online-Banking-Dienst auf dem deutschen Markt. Grundlage unseres digitalen Systems ist das OPEN BANKING bzw. die Zahlungsdienst-Richtlinie PSD2.
March 11, 2022
3 min

Warum ist Puls sicher?

 Viele Unternehmen haben Angst davor, dass ihre Daten gegen sie selbst verwendet werden können. Wir erklären, warum unser digitaler Dienst so sicher ist wie jeder andere Online-Banking-Dienst auf dem deutschen Markt. Grundlage unseres digitalen Systems ist das OPEN BANKING bzw. die Zahlungsdienst-Richtlinie PSD2.

In Kern von unserem digitalen System liegt sogenannte Open Banking

Was bedeutet Open Banking?

Open Banking ist eine sichere europäische Technologie, die Ihnen einen Online-Zugang zu Ihren Bankkonten ermöglicht und es erlaubt,Transaktionsdaten abzurufen und Gelder zu verwalten.

Einer der großen Vorteile von Open Banking besteht darin, dassAnbieter wie Puls Kontostands- und Transaktionsinformationen von Ihren verschiedenen Bankkonten erfassen und Ihnen an einer zentralen Stelle anzeigen lassen können. Sie erhalten ein vollständiges und aktuelles Gesamtbild IhrerFinanzen. Puls nutzt dies, um Ihrem Unternehmen einen Kreditrahmen zuzuweisen.

Puls arbeitet mit lizenzierten und von der BaFin reguliertenOpen-Banking-Anbietern zusammen – Finleap Connect und FinApi. Wenn Sie IhreBankdaten im Puls-Konto eingeben, interagieren Sie mit den Schnittstellen dieser Anbieter.

Wir haben keinen Zugriff auf Ihre Logins und Passwörter. Wir können sie weder sehen noch speichern.

Open Banking arbeitet mit den gleichen Sicherheitsstandards wieIhre Bank. Bei Open Banking werden Sie niemals aufgefordert, Ihr Passwort oderIhre Anmeldedaten an jemand anderen als an Ihre eigene Bank weiterzugeben.

Sobald Ihre Bankdaten in Ihr Puls-Konto geladen wurden, können wir sie analysieren. Die Daten verschiedener Bankkonten werden von einem Ort aus abgerufen, an einem Ort gesammelt und Ihnen an diesem Ort auf hilfreiche Weise präsentiert.

Sie erhalten ein vollständiges und aktuelles Gesamtbild all IhrerFinanzen. Das Ergebnis sind umsetzbare Erkenntnisse und fundierteEntscheidungen, die Ihrem Unternehmen mehr Wert verleihen.

Was haben wir eigentlich mit Ihren Bankdaten zu tun?

Anhand der Informationen über die Transaktionen, die zwischen den Unternehmen Ihrer Gruppe und mit Dritten laufen, kann Puls nachvollziehen, wie es Ihrem Unternehmen (oder mehreren von ihnen) geht. Dies ermöglicht Puls die Berechnung des Kreditlimits, falls Sie sich dafür qualifizieren. Letztlich dieser kann Ihnen innerhalb von 24 Stunden zur Verfügung gestellt werden.

Das verfügbare Kreditlimit begründet keine Verpflichtung zur Aufnahme des Kredits. Die Kreditaufnahme ist freiwillig.

Es kann sein, dass Sie unserer Meinung nach nicht für den Kredit infrage kommen und wir Ihnen das Kreditlimit nicht bereitstellen können. Wir werden Ihnen den Grund höchstwahrscheinlich nennen.

Sie können Ihr Puls Konto jederzeit löschen. Sie können auch Ihre einzelnen Bankkonten innerhalb Puls löschen, wenn Sie nur Ihr Puls-Konto behalten möchten.

Was passiert mit Ihren Daten danach?

Wir speichern niemals Ihre Daten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten dürfen nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung weitergegeben werden. Wenn Sie Ihr Puls-Konto löschen, werden auch Ihre Bankdaten aus unserem System gelöscht. Die Regeln zum Umgang mit Bankdaten durch die Open Banking Anbieter können abweichen. Bitte konsultieren Sie die entsprechenden Webseiten und Nutzungsbedingungen.

Wenn Sie Partei eines Kreditvertrags werden, können weder wir noch der Kreditgeber den Vertrag vernichten oder löschen. Der Kreditvertrag und alle darin enthaltenen Informationen sind wie alle anderen Verträge und relevanten Informationen zu behandeln. Bitte beachten Sie, dass der Kreditgeber gemäß den Bestimmungen des Geldwäschegesetzes und anderer deutscher Gesetze Ihre persönliche Identifizierung, die Identifizierung der wirtschaftlichen Eigentümer Ihrer Unternehmen, vornehmen muss, wobei diese Informationen nicht vernichtet werden dürfen und sicher aufbewahrt werden müssen.

Sicherlich fragen Sie sich auch – woher kommt das Geld für die Finanzierung unserer Kredite?

Puls ist weder eine Bank noch ein Finanzinstitut. Wir agieren als Kreditvermittler (§ 34C GeWo) und bieten keine Bankprodukte an. Die Kredite werden von der Montold SME Lending Fund GmbH & Co. KG, einem von der BaFin registrierten und regulierten alternativen Investmentfonds (BaFin ID 70162347). Der Fonds wird von der bei der BaFin registrierten und beaufsichtigten Verwaltungsgesellschaft Montold Asset Management GmbH (BaFin ID 10156973) verwaltet.

Die Quelle des Geldes für den Fonds ist sein Kommanditist, die Puls Technologies GmbH. Die Identitäten aller Investoren der Puls Technologies GmbH sind im Handelsregister öffentlich zugänglich. Es handelt sich um unabhängige Privatanleger, die alle Due-Diligence- und Know-Your-Client-Prüfungen in Bezug auf die Herkunft der Gelder und die Identifizierung der juristischen Personen und der wirtschaftlichen Eigentümer erfolgreich abgeschlossen haben.

Verwandte Beiträge

Zurück zum Blog
Wir verwenden Cookies 🍪 , um Ihnen das beste Surferlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, wie in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben.
Mehr erfahren